Kabeldurchführung

münster systeme –
proffessionelle Kabeldurchführungen aus
Kunststoff

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Kabeldurchführungen aus hochwertigen Kunststoffen. Unsere dreiteilige Kabeldurchführung aus schlagfesten Polystyrol zum Einbau in Büro-, Küchen und Funktionsmobiliar erhalten Sie in den Einbaumaßen von 60 und 80mm. Je nach Menge der durchzuführenden Kabel lassen sich die kreisrunden Abdeckungen zweistufig öffnen und auch wieder verschließen.

Sicher aufbewahrt findet das kleine Kreissegment durch Einschieben in die Deckelgarage unter der Hauptabdeckung seinen Platz. Dadurch kann die Kabeldurchführung jederzeit wieder geschlossen werden. Durch die kleine Öffnung passen je nach Leitungsquerschnitt bis zu fünf Kabel.

Um eine größere Menge von Kabel durch die Arbeitsplatte führen zu können, kann der zweite Teil des Deckels entfernt werden. Gerne empfehlen wir Ihnen hierfür auch die Serie Kunststoff 80. Auch die quadratische Kabeldurchführung findet in einem kreisrunden Ausschnitt platz. Verschieden Farben und spezielle Oberflächenbeschichtungen machen unsere Kunststoffserie einzigartig und zählen zu den hochwertigsten in der Büromöbelbranche. 

Kabeldurchführung Kunststoff   Kabeldurchführung Kunststoff    Kabeldurchführung Kunststoff   Kabeldurchführung Kunststoff

Kabeldurchführung Schreibtisch      Kabeldurchführung Schreibtisch   Kabeldurchführung Schreibtisch   Kabeldurchführung Schreibtisch 

Einbau Kabeldurchführung Schreibtisch                           

Farbvielfalt

 

Produktion

Münster Systeme® Kabeldurchführungen Kunststoff erhalten Sie in zahlreichen Farben und Ausführungsvarianten. Wir lassen unsere Kunststoffserie überwiegend in Deutschland produzieren und garantieren dadurch Passgenauigkeit, Formstabilität und eine hochwertige Oberflächenqualität. Unsere Kunststoffserie beinhaltet runde, quadratische sowie rechteckige Kabeldurchführungen.

Was ist schlagfestes Polystyrol?

Münster Systeme® Kunststoffkabeldurchführungen (60/80/2000mm) werden aus einem hochwertigen und schlagfesten Polystyrol (PS) nach REACH-Richtlinien in Deutschland hergestellt. Es werden keine recycelten Kunststoffe verwendet oder beigemischt. Unsere Produktionsfirma ist nach ISO 9001 und ISO/TS 16949 zertifiziert. Unsere Kunststoffkabeldurchführungen quadratisch und rund 19mm werden aus ABS in Europa produziert. Die Produktion richtet sich nach ISO 9000.

Wofür steht die Bezeichnung REACH ?

REACH ist die Europäische Chemikalienverordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe. Sie ist seit 2007 in Kraft und soll ein hohes Schutzniveau für die menschliche Gesundheit und die Umwelt sicherstellen. Sie soll gleichzeitig den freien Verkehr von Chemikalien auf dem Binnenmarkt gewährleisten und Wettbewerbsfähigkeit und Innovation fördern. REACH beruht auf dem Grundsatz, dass Hersteller, Importeure und nachgeschaltete Anwender die Verantwortung für ihre Chemikalien übernehmen: Sie müssen sicherstellen, dass Chemikalien, die sie herstellen und in Verkehr bringen, sicher verwendet werden. Das Kürzel „REACH“ leitet sich aus dem englischen Titel der Verordnung ab:

Regulation concerning the
Registration , Evaluation , Authorisation and Restriction of CHemicals.

Die REACH-Verordnung gilt als eines der strengsten Chemikaliengesetze der Welt. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: https://www.reach-info.de

Was versteht man unter ABS ?

ABS steht für Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer
Die Schlagzähigkeit von Copolymerisaten aus Styrol oder Acrylnitril (SAN) kann durch mechanisches Zumischen von Polybutadien auf das fünf- bis zehnfache reinen Polystyrols verbessert werden. Zur besseren Verträglichkeit der Komponenten solcher Blends wird Polybutadien vorher mit Acrylnitril und Styrol gepropft. Das SAN-Basispolymer enthält zwischen 20 und 35% Acrylnitryl, der Gesamtverbund kann bis zu 40% Kautschuk enthalten.

Was ist TPE?

Unter der Bezeichnung TPE (, thermoplastische Elastomere,) versteht man Materialien, die die Eigenschaften von Gummi mit denen von Thermoplasten vereinen. TPE ist weich wie Gummi, lässt sich aber durch Wärmezufuhr plastisch verformen, was eine Verarbeitung durch Spritzgießen (auch 2K) und Extrusion ermöglicht. Thermoplastische Elastomere (TPE) enthalten stets zwei Phasen, von denen die harte Phase für das Aufschmelzen und die weiche Phase für den elastomerartigen Charakter verantwortlich ist. Existieren diese zwei Phasen innerhalb eines Moleküls, spricht man von Blockcopolymeren. TPE kann aber auch durch das Vermischen (Blend) von Thermoplasten (z.B. PP, PBT oder PA) mit Elastomeren hergestellt werden.


MÜNSTER SYSTEME e.K. – Ihr TOP Anbieter für das moderne Büro

Wir die  von Münster Systeme e.K. aus dem Rhein-Main-Gebiet, in der nähe von Frankfurt, Aschaffenburg, Hanau und Darmstadt, gehören zu den führenden Anbietern professioneller Kabeldurchführungen und Kabelführungen in der Büromöbelindustrie. Unsere zahlreichen Internationalen Kunden schätzen vor allem die hochwertige Qualität, gutes Design, ausführliche persönliche Beratung und ein Top Preis- Leistungsverhältnis. Werden auch Sie unserer Kunde rund um unsere Produkte wie Kabeldurchführungen, Kabelführungen, Kabelwannen, Kabelauslass und Büroorganisation. Wir von Münster Systeme e.K. liefern weltweit.

Mail: info@muenster-systeme.de

Telefon: +49(0)6186  9153360
Fax:        +49(0)6186  9153361

 

Zurück zur Übersicht